Leitseite > Musikschule

Musikschule - Aktuelle Meldungen

Musikschule Düren: Da ist wieder Musik drin!

Seit Anfang Mai hat die Musikschule den Instrumentalunterricht wiederaufgenommen. Das Konzept unter Einhaltung der Coronaschutzbestimmungen funktioniert gut. Lediglich alle Kooperationen mit Schulen und Kindergärten ruhen derzeit leider noch, ebenso wie die Proben und Auftritte der meisten Ensembles und Orchester. Beim Team herrscht große Freude darüber, wieder ein Haus voller Musik zu haben. Nun blickt man nach vorne und plant am Samstag, dem 22. August, ein Eltern-Informationstag mit im Vorfeld individuell vereinbarten Terminen.

An diesem Informationstag werden unter Einhaltung der Coronaschutzverordnung für die Eltern und Kinder Beratungen zum Instrumentalunterricht mit Vorführungen der einzelnen Instrumente angeboten. Die Handhabung von Blasinstrumenten wird per Film demonstriert. Nach vorheriger Anmeldung können individuelle Termine vereinbart werden.
Genauere Details dazu werden ab dem 7. August hier veröffentlicht.

Bereits jetzt sind Schnupperstunden wieder möglich. Gegen eine Verwaltungsgebühr von 10 Euro kann 30 Minuten mit einem Instrument nach Wahl getestet werden, ob das Kind oder der Erwachsene auch für das Instrument geeignet ist.

Auch für die neuen Kurse im Bereich der musikalischen Früherziehung für Kinder zwischen 4 und 6 Jahren werden im August Schnupperstunden angeboten.

Der Kurs „Workshop“ zum Kennenlernen aller Instrumente für Kinder zwischen 7 und 10 Jahren wird ab September starten. Anmeldungen sind bereits jetzt möglich.

Anmeldeformulare und weitere Infos gibt es auf dieser Homepage.

Melden Sie sich bei einem Wunsch nach einer persönlichen Beratung bitte per E-Mail (musikschule(at)dueren.de) oder per Telefon (02421 25-2573).

Hygienevorschriften

Im Treppenhaus und in den Fluren ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen - im Unterricht nicht. Der Eingang erfolgt ausschließlich über die Eingangstüre am Parkplatz. Ausgang ist für alle an der Seitentüre zum Parkplatz.

Eltern können ihre Kinder gerne bis zum Eingang begleiten - ins Haus dürfen jedoch nur Schülerinnen und Schüler der Musikschule.


Information über Probeunterricht neuer Kurse für:
- Musikminis für Kinder ab 3 Jahren
- Musikalische Früherziehung für Kinder von 4 bis 6 Jahren

Information für Interessierte zum Kurs Musikminis ab 3 Jahren

Die neuen Kurse für Musikminis beginnen im September 2020. Eine Anmeldung muss bis spätestens 24. August bei der Musikschule eingegangen sein.
Der erste Unterrichtsmonat ist eine Testphase, die nach Absprache mit der Lehrkraft/Leitung einen sofortigen Ausstieg ermöglicht. Während dieser Phase ist die Begleitung einer erwachsenen Person erlaubt, danach sollten die Kinder möglichst alleine den Unterricht besuchen. Eine Monatsrate der Unterrichtsgebühr ist zu zahlen. Danach gilt die Anmeldung als verbindlich.

Information für Interessierte zum Kurs Musikalische Früherziehung ab 4 Jahren

Vierjährige können im August im laufenden Unterricht (derzeitige Minis bei Frau Bergk und Frau Nesselrode) reinschnuppern. Da die räumlichen Kapazitäten wegen der Pandemie begrenzt sind, müssen Interessenten verbindlich bis zum 12. August eine Anmeldung für Musikalische Früherziehung in der Musikschule abgegeben haben (1. Stunde im September bleibt Schnupperstunde, siehe Anmeldeformular; danach gilt die Anmeldung als verbindlich). Nach Eingang der Anmeldung wird ein Termin zugewiesen. Pro Kind ist nur eine erwachsene Begleitperson zugelassen.

Anmeldeformulare können auf dieser Homepage heruntergeladen werden.


Sammelkarten für Erwachsene

Nutzen Sie das Angebot der Sammelkarte: Erwachsene können Musikschulunterricht als Einzelunterricht per 5er-Karte (fünf Unterrichtseinheiten à 30 Minuten) oder 10er-Karte (zehn Unterrichtseinheiten à 30 Minuten) buchen. Diese Karten haben ab der Inanspruchnahme der ersten Unterrichtsstunde eine Gültigkeit von vier (5er-Karte) bzw. sechs Monaten (10er-Karte). Das Angebot sowie die konkrete Terminierung des Unterrichts richten sich nach der Verfügbarkeit der Dozentinnen und Dozenten.
Kosten: 99,00 Euro (5er-Karte) - 189,00 Euro (10er-Karte)

Schnupperstunde

Eine Schnupperstunde (Einzelunterricht 30 Minuten), die ein erstes Kennenlernen eines Instruments ermöglichen soll, kann einmalig gegen eine Verwaltungsgebühr von 10,00 Euro gebucht werden.