Leitseite > TheaterVeranstaltungen

Aktuelles

Liebe Besucherinnen und Besucher des Theater Dürens im Haus der Stadt,
liebe Bürgerinnen, liebe Bürger,

 
nach den aktuellen Lockerungsmaßnahmen wird das Theater Düren den Veranstaltungsbetrieb unter Einhaltung der strengen Hygienevorschriften und mit Einschränkungen bei der Zuschauerzahl aufnehmen.

Die erste Theateraufführung nach der Wiedereröffnung ist am Sonntag, 21.06.2020, das Kinderstück "Zwerg Nase", das Corona-bedingt verschoben werden musste und für das bereits 200 Karten verkauft sind. Um die Coronaschutzvorgaben gewährleisten zu können, gibt es deshalb am 21. Juni zwei aufeinanderfolgende Aufführungen.
Die neue Spielzeit 2020/21 beginnt ebenfalls mit einem Kinderstück. Am 30.08.2020 wird die Aufführung "TKKG - Freundschaft in Gefahr", die in der Spielzeit 2019/20 ausgefallen ist, nachgeholt.

Neue Spielregeln

Da die Veranstaltungen im Theater Düren im Haus der Stadt bis auf weiteres unter Beachtung der Coronaschutzverordnung durchgeführt werden müssen, gibt es neue "Spielregeln". So dürfen zurzeit nicht mehr als bis zu 100 Zuschauerinnen und Zuschauer in den Saal. Auf aktuelle Vorgaben wird das Team im Haus der Stadt, das auch Wartelisten führt, jeweils schnell reagieren. Der vorgeschriebene Mindestabstand von 1,50 Metern wird durch eine entsprechende Veränderung des Bestuhlungsplans gewährleistet. Menschen aus einem Haushalt dürfen zusammensitzen. Auch der Zugang und Ausgang wird neu geregelt. Bis zum Einnehmen des Sitzplatzes muss Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Düren Kultur sowie Lautsprecherdurchsagen helfen dabei, die Vorgaben möglichst reibungslos umzusetzen.

Der iPUNKT wird für die Bereiche Kultur und Tourismus, Markt 6 in Düren, ist ab Juni wieder geöffnet.

Alle Abonnements müssen aufgrund der eingeschränkten Zuschauerzahl vorläufig ruhen, bestehende Abos verlängern sich nicht. Neue Abos können nicht erworben werden Alle Abo-Kunden erhalten aber ein Vorkaufsrecht zu den gewohnten Bedingungen auf ein garantiertes Platzkontingent von 70 % je Vorstellung ihres eigentlichen Abos. Dieses Vorkaufsrecht beginnt am 08.06. und endet am 30.06.2020. Den Abonnentinnen und Abonnenten wird empfohlen, sich in dieser Frist rasch zu melden.
Der freie Kartenverkauf für bis zu 100 Plätze beginnt am 01.07.2020. Bis zum 15.08.2020 gibt es Frühbucherrabat.
Die Theatercard behält bis zum Ende der Spielzeit 2020/21 ihre Gültigkeit.

Ihr Team des Theater Dürens

Die SPIELZEIT 2020/2021 im Theater Düren im Haus der Stadt

Die aktuelle Ausgabe der Theatersaison 2020/2021 ist prall gefüllt, informativ und unterhaltsam.

Die SPIELZEIT gibt einen Vorgeschmack auf das vielfältige Angebot an Schauspiel, Musiktheater, Musical, Ballett und Kinder- und Jugendtheater der kommenden Saison. 

Weitere Informationen zum Theater Düren finden Sie hier: www.theater.dueren-kultur.de

Theater Düren Spielzeit 2020/2021 zum Download


Hinweise für sehbehinderte und blinde Menschen

Symbol Theater Dueren Audiodeskription

Symbol für die Angebote mit Audiodeskription im Theater Düren

Das Theater Düren im Haus der Stadt verfügt über eine Audiodeskriptionsanlage.

Bei Audiodeskription handelt es sich um eine akustische Beschreibung des Bühnengeschehens, die es blinden und sehbehinderten Menschen ermöglicht, die Inszenierung auf der Bühne besser erleben zu können. Während der Theaterveranstaltung werden Informationen und Beschreibungen zum Bühnenbild, zu den Kostümen und zum sichtbaren Handlungsverlauf auf die Kopfhörer übertragen. Kopfhörer sind gegen Pfand kostenlos an der Garderobe zu entleihen. 

Die Mitnahme eines Blindenführhundes ist möglich. Um Anmeldung wird bei Kartenkauf gebeten, damit geeignete Plätze zur Verfügung gestellt werden können.

Hinweise auf Hörhilfen

Das Theater Düren im Haus der Stadt ist mit einer Akustikverstärker-Anlage ausgestattet. Dabei handelt es sich um Kopfhörer, die sowohl ohne als auch in Kombination mitHörgeräten verwendet werden können. Problemlos lassen sich der Theaterkanal und die gewünschte Lautstärke des Bühnentons einstellen. Die Kopfhörer sind gegen Pfand kostenlos an der Garderobe zu entleihen. Die Akustikverstärker-Anlage kann aus technischen Gründen nur bei Aufführungen auf der Hauptbühne des Hauses eingesetzt werden (nicht bei Aufführungen des Grenzlandtheaters Aachen).