Aktuelles
Musikschule
Theater
Veranstaltungen
Stadt- und
Kreisarchiv
Stadtbücherei
Schloss Burgau
Heinrich-Böll-Haus
Langenbroich
Volkshochschule
Kulturverwaltung
Leitseite > Stadtbücherei

Stadtbücherei Düren

Änderung bei der Anmeldung im Benutzerkonto

Screenshot des neuen Bibliothekskatalog mit Pfeil zum Anmelde-Button

Nach der Umstellung auf unseren neuen Bibliothekskatalog können Sie sich nur noch auf der neuen Seite bei Ihrem Benutzerkonto anmelden. Sie finden den Button oben rechts.


Felix Prohl gewinnt Regionalentscheid des Vorlesewettbewerbs

Großes Foto: Bürgermeister Frank Peter Ullrich zusammen mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Kreises Düren-Süd und den Jury-Mitgliedern des 65. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels in der Dürener Stadtbücherei.

Kleines Foto: Felix Prohl aus der sechsten Klasse des Rurtal-Gymnasiums konnte den Regionalentscheid für den Kreis Düren-Süd des 65. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels für sich entscheiden. Fotos: Stadt Düren

Der beste Vorleser aus den sechsten Klassen des Kreises Düren-Süd kommt in diesem Jahr vom Rurtal-Gymnasium: Felix Prohl setzte sich im Regionalentscheid des 65. Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels gegen sechs andere Schulsiegerinnen und Schulsieger des Kreises Düren-Süd durch. Damit gehört er zu den rund 600 besten Vorleserinnen und Vorlesern seiner Altersklasse in ganz Deutschland, die jetzt auf Bezirksebene weiter um die Wette lesen werden.

„Jede und jeder, der hier heute liest, ist schon eine Siegerin oder ein Sieger – weil ihr die Vorausscheide an euren Schulen gewonnen habt und vor allem auch, weil ihr euch mit dem Lesen beschäftigt“, hatte Bürgermeister Frank Peter Ullrich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Regionalentscheids zu Beginn der Veranstaltung begrüßt. „Lesen gestaltet und bereichert die eigene Welt, schafft Bilder im Kopf und regt die Fantasie an.“

In zwei Durchgängen mussten die Schülerinnen und Schüler anschließend in der Stadtbücherei zuerst eine Passage aus einem selbst ausgewählten Buch vorlesen, anschließend einen Ausschnitt aus einem ihnen unbekannten Buch. Die Jury des Wettbewerbs bestand aus Imke Grenzdörffer, vom Förderverein der Stadtbücherei, die den Wettbewerb in Zusammenarbeit mit dem Spielpädagogischen Dienst im Jugendamt der Stadt Düren organisiert hatte, den Vorlesepatinnen Gertie Dolfen und Gerda Schumacher, dem Vorjahressieger Can Giaitsidis und der Leiterin der Stadtbücherei Düren, Alexandra Oidtmann. 

Der Vorlesewettbewerb des Deutschen Buchhandels wird seit 1959 ausgetragen und ist einer der größten Schülerwettbewerbe Deutschlands. Veranstaltet wird er von der Stiftung Buchkultur und Leseförderung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels, Schirmherr ist der Bundespräsident.

Als nächste Etappe steht für Felix Prohl jetzt ab Mitte März der Bezirksentscheid an. Das mögliche Bundesfinale steigt im Juni in Berlin.

19.02.-23.03.2024 / Fotoausstellung
Menschenrechte: Häufig bedroht – vielfach verteidigt

Am 10. Dezember 2023 wurde die „Allgemeine Erklärung der Menschenrechte“ 75 Jahre alt. Aus diesem Anlass zeigt die Stadtbücherei Düren vom 19. Februar 2024 bis zum 23. März 2024 die Fotoausstellung von Amnesty International „Menschenrechte: häufig bedroht – vielfach verteidigt“. 

Die Ausstellung veranschaulicht anhand von Fotos und kurzen Texten den Inhalt der 30 Artikel der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und zeigt auf, wodurch und warum Menschenrechte bis heute immer wieder bedroht werden. Zugleich lenkt sie die Aufmerksamkeit auf Ereignisse und Persönlichkeiten, die exemplarisch für die Verteidigung der Menschenrechte stehen. „Bis heute hat die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte nichts von ihrer Bedeutung verloren“, sagt Karl-Heinz Funken von Amnesty Düren. „Gerade in Zeiten sozialer Unsicherheit, von Klimawandel und Umweltzerstörung, von Krieg und Gewalt geben die Menschenrechte Orientierung und weisen den Weg zu Frieden und Gerechtigkeit“, so Funken weiter. 

Menschenrechte sind universell gültig, unteilbar und unveräußerlich. „Jede und jeder kann etwas zu ihrer Förderung und Verteidigung tun.“ Davon ist Alexandra Oidtmann, Leiterin der Stadtbücherei Düren überzeugt. Mit ihren reichhaltigen und zum Teil kostenlosen Angeboten fördert die Stadtbücherei konkret die Umsetzung der Menschenrechte auf Bildung sowie auf Informationsfreiheit. Sie trägt damit auch zur Umsetzung anderer Menschenrechte bei – wie beispielsweise dem Recht auf menschenwürdige Arbeit und auf politische Partizipation.

Offiziell eröffnet wurde die Ausstellung am Dienstag, dem 20. Februar 2024, um 19 Uhr. Sie wird in Kooperation mit Amnesty International und dem Heinrich-Böll-Haus gezeigt. Der Eintritt zur Ausstellung in der Stadtbücherei Düren ist frei. 

Öffnungszeiten: Mo/Di 12:00-18:00/Mi geschlossen/Do 10:00-18:00/Fr 12:00-17:00/Sa 10:00-13:00

DI, 23. APR / 19:30
Die Butterbrotbriefe – Lesung mit Carsten Henn

Ein warmherziger und poetischer Roman über zwei Menschen wie Sonne und Mond, über den Konflikt von Liebe und Freiheit, von Unabhängigkeit und dem Wunsch nach Zugehörigkeit.

Wer schreibt heute noch Briefe? Richtige, auf Papier, mit der Hand? Kati Waldstein, die mit fast 40 ein neues Leben beginnen will und Abschiedsworte für alle verfasst, die sie geprägt haben – egal auf welche Art. Eine freundliche Supermarktkassiererin, eine strenge Mathelehrer in, ein gleichgültiger Ex-Mann. 37 Briefe insgesamt, geschrieben auf Butterbrotpapier, das ihr Vater über Jahrzehnte für sie gesammelt hat. Dann trifft sie auf Severin (...)

Humorvoll und klug, leicht und poetisch – die Bestsellerromane von Carsten Henn verzaubern, regen zum Nachdenken an und sind pures Leseglück! (amazon)

Einlass: 19:00 Uhr

Tickets

8 € inkl. aller Gebühren

iPUNKT, Markt 6, 52349 Düren
T: 02421 25 25 25
theaterkasse(at)dueren.de 
www.tickets.dueren.de

Lesetipp März 2024

Buchcover „Charlotte McConaghy: Wo die Wölfe sind“ (S. Fischer), Lesetipp des Monats der Stadtbücherei Düren

Charlotte McConaghy: Wo die Wölfe sind
übersetzt von Tanja Handels

Inti Flynn, eine junge Australierin mit einem kanadischen Wurzeln, ist Biologin, und der Wald und seine Lebensgrundlagen sind ihr bestens vertraut. Als Wolfsexpertin hat sie ihr Leben diesen wilden Tieren verschrieben und kommt nach Schottland, um dort die Wölfe in einem speziellen Programm wieder anzusiedeln. 

Für sie soll es ein Neuanfang werden. In Rückblenden wird von ihrer Kindheit in Kanada und Australien erzählt – ein Leben mit einer Zwillingsschwester zwischen den getrennten Eltern. Sie hat eine Erkrankung, die sie die Gefühle von anderen Lebewesen körperlich nachempfinden lässt. 

Die Wiederansiedlung der Wölfe kommt in den Highlands nicht gut an. Die hart arbeitenden Menschen dort haben Angst vor den wilden Tieren und wollen sich und die Nutztiere schützen. Inti schließt Freundschaften und kommt den Menschen dort näher, doch als ein Mann verschwindet, werden sie und ihr Team bedroht, und die Lage droht, zu eskalieren. Inti tut alles für die bedrohten Tiere, doch sie muss sich ihren eigenen Ängsten stellen. Wird sie von der Wildnis verschlungen, die sie retten will?

Dieser fesselnde und eindringliche Roman der jungen, australischen Autorin mit irischen Wurzeln nimmt uns mit in die Natur und Tierwelt. Er führt uns die Auswirkungen des Klimawandels vor Augen und webt das ganze Geschehen in eine spannende und eindrückliche Geschichte ein, die uns so bald nicht loslässt. 

Kuni Nellessen

In der Stadtbücherei Düren finden Sie das Buch hier:

Standort: 1. OG 

Signatur: McCo

ISBN: 978-3-10-397100-2

Verlag: S. Fischer, 2022, 429 Seiten

Besseres Medienangebot sorgt für Anstieg der Ausleihzahlen

Das Onleihe-Angebot der Stadtbücherei Düren hat deutlichen Zuwachs bekommen. Die Nutzerinnen und Nutzer können jetzt auf über 3.600 zusätzliche eBooks und eAudios zugreifen. Insgesamt stehen damit über 6.000 neue eMedien zur Verfügung.

Die Stadtbücherei Düren ist Teil des Onleihe-Verbunds der Region Aachen „Come in“, zu dem sich insgesamt 14 Bibliotheken zusammengeschlossen haben – unter anderem auch die Büchereien in Aachen, Erkelenz, Eschweiler, Heinsberg, Jülich, Monschau, Simmerath und Stolberg. Der Verbund profitierte im vergangenen Jahr von einer Förderung in Höhe von insgesamt 56.000 Euro, also 4.000 Euro pro Verbundbibliothek, für die Medienbeschaffung. Die Mittel stammen aus dem Programm „Investitionen in Wachstum und Beschäftigung“ des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014 – 2020. Die Zuwendung wurde vom Land Nordrhein-Westfalen verteilt.

Während des Lockdowns und den langanhaltenden Zugangsbeschränkungen hat der digitale Zugang zu Medien an Bedeutung gewonnen. Der Onleihe-Verbund „Come in“ bietet rund um die Uhr Zugang zu über 25.000 Medien, auch eBooks und eAudios für Kinder und Jugendliche, eMagazines und ePaper gehören zum Angebot. Durch die gestiegene Nachfrage waren viele Medien erst nach längeren Wartezeiten verfügbar. Um die Attraktivität der Plattform bei gestiegener Nutzung zu gewährleisten, musste das Angebot dringend ausgebaut werden.

Nach dem Jahresabschluss und der Auswertung der Nutzungszahlen ist der Effekt der Angebotsausweitung deutlich erkennbar: Gingen die Ausleihzahlen zwischen Januar und Mai, im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, noch um knapp fünf Prozent zurück, so stiegen sie im Gesamtverbund ab Juni um über zwölf Prozent an, sodass über das gesamte Jahr hinweg insgesamt ein Zuwachs verzeichnet werden konnte. Und das obwohl viele Leserinnen und Leser nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen auch wieder vor Ort in den Bibliotheken ausgeliehen haben.

Unsere neuen Online-Angebote

Kennen Sie schon unsere neuen Online-Angebote?
Seit Oktober 2021 stehen Ihnen als Nutzer der Stadtbücherei einige tolle neue Online-Angebote kostenlos zur Verfügung. Sie können diese bequem von zu Hause aus oder unterwegs nutzen. Voraussetzung ist lediglich ein gültiger Benutzerausweis der Stadtbücherei.
Für Sie neu dabei im Angebot der Stadtbücherei sind:

  • das Streaming-Filmportal Filmfriend 
    Das Portal bietet Ihnen Zugang zu einem stetig wachsenden Angebot an Filmen. Dieses reicht von deutschen Klassikern über anspruchsvolle Dokumentationen bis hin zu internationalem Arthouse-Kino, Kinderserien und Kinderfilmen. Das Angebot können Sie mit Ihrer Benutzernummer und dem Passwort über die Internetseite dueren.filmfriend.de oder per App nutzen.
  • der Musikservice Freegal Music
    Hier stehen Ihnen eine Auswahl von über 15 Millionen Musiktiteln aus unterschiedlichen Genres zum Streamen und zum Download zur Verfügung. Dabei können Sie täglich bis zu drei Stunden lang streamen und bis zu drei Titel pro Woche herunterladen und dauerhaft speichern. Zugriff erhalten sie mit Ihrer Benutzernummer und dem Passwort unter dueren.freegalmusic.com oder mit der App.
  • die interaktive Kinderbuch-App Tigerbooks
    Die App bietet eBooks und Hörbücher für Kinder im Alter zwischen 2 und 12 Jahren. Die Geschichten von beliebten Charakteren wie Conni, den Olchis und vielen anderen können die Kinder auf Smartphone oder Tablet lesen oder sich vorlesen lassen. Ergänzt wird das Angebot durch Memo- und Lernspiele sowie Puzzle- und Malbuchfunktionen in einer kindersicheren Umgebung. Zugang erhalten Sie in der App mit Ihrer Benutzernummer und dem Passwort. Informationen zur App finden Sie unter www.tiger.media/tigerbooks.

Zusätzliche E-Medien in der Onleihe 2022
(Förderung EFRE REACT-EU)

Unter der Federführung der Stadtbücherei Geilenkirchen haben die 13 Bibliotheken der Onleihe Region Aachen Finanzmittel aus dem REACT-EU-Programm erhalten. Im Laufe des Jahres 2022 wurden mithilfe der Fördergelder mehr als 3.600 zusätzliche E-Books und E-Audios für die Onleihe erworben.

Die „Onleihe Region Aachen“ ist ein gemeinsames Projekt der städtischen Bibliotheken Aachen, Alsdorf, Baesweiler, Düren, Erkelenz, Eschweiler, Geilenkirchen, Heinsberg, Herzogenrath, Hückelhoven, Jülich, Monschau, Simmerath und Stolberg.

Die Förderung wird durch die Europäische Union als Teil der Reaktion der Union auf die COVID-19-Pandemie finanziert.

React-EU-Logo

Termine für den Bücherflohmarkt des Fördervereins 2024

Junge Frau sitzt im Schneidersitz auf einem Stapel alter Bücher und hat fünf aufgeschlagene Bücher in ihrem Schoß.

An jedem 1. und 3. Samstag im Monat veranstaltet der Förderverein für die Stadtbücherei Düren den beliebten Bücherflohmarkt.

An folgenden Terminen können Bücherfreunde und Schnäppchenjäger im Keller der Stadtbücherei viele Schätze für kleines Geld finden:

03.02., 17.02., 02.03., 16.03., 06.04., 20.04., 04.05., 27.05., 08.06., 15.06., 06.07., 20.07., 10.08., 17.08., 07.09., 21.09., 12.10., 19.10., 09.11., 16.11., 07.12., 21.12.

Der Förderverein freut sich auf Sie!

Neue Zeitschriften in der Stadtbücherei

Bei uns im Zeitschriftenregal finden Sie aktuelle Informationen zu Politik, Gesellschaft, Wissenschaft, Kultur & Lifestyle. Neu in unserem Angebot sind die Zeitschriften „Barbara“, „Guido“ und „Spektrum Psychologie“.

Schauen Sie gerne mal in unserer Zeitschriftenecke im Erdgeschoss vorbei! Alle Zeitschriften können für zwei Wochen ausgeliehen werden.

Wirtschaftszeitungen und -zeitschriften

Die Wirtschaft ist ein weites Feld – wann steigen die Zinsen, wie sichere ich meine Rente, lohnt sich der Immobilienkauf überhaupt noch? Fragen über Fragen … Da ist es gut, Tipps und Erklärungen von Experten zu bekommen.

Dank der Unterstützung der Sparkasse Düren finden Sie bei uns in folgenden Publikationen:

  • Börse online
  • Capital
  • Finanztest
  • Handelsblatt
  • Stiftung Warentest
  • Wirtschaftswoche 

Die Hefte erscheinen wöchentlich oder monatlich und können zwei Wochen lang entliehen werden. 

Entdeckt die neue Kinderbücherei

Die neue Kinderbücherei

Die neue Kinderbücherei

Die neue Kinderbücherei

Am Samstag, 21.08.2021 wurde die neue Kinderbücherei im Rahmen eines Tags der Offenen Tür feierlich von Bürgermeister Frank Peter Ullrich eröffnet.

Ab sofort gibt es viel zu entdecken, erforschen und zu erleben: Die neue Einrichtung mit den digitalen und analogen Angeboten lädt alle Kinder von 0 – 12 Jahren ein, die Kinderbücherei spielerisch zu entdecken.

Kommt einfach mal zu den Öffnungszeiten vorbei. Der Benutzerausweis ist für alle unter 18 Jahren kostenlos.  


Die Stadtbücherei

Das animierte Bild zeigt eine Außenansicht vom Haus der Stadt und zwei Innenansichten der Stadtbücherei.

Bilder aus der Stadtbücherei Düren

Die Stadtbücherei Düren ist ein Informationszentrum und Kulturtreff für alle Altersstufen. Vom Pappbilderbuch bis zum Spiegelbestseller, über unterhaltsame Spielfilme, mitreißende Hörbücher und spannende Konsolenspiele ist für jeden etwas dabei.

An fünf Tagen die Woche haben Sie die Gelegenheit zum Stöbern, Schauen, Leihen...
Und was Sie nicht in unserem Bestand finden, können Sie selbständig oder mit unserer Unterstützung in der DigiBib bestellen.
Die wechselnden Ausstellungen der regionalen Künstler, Nachmittagsveranstaltungen für Kinder und Abendveranstaltungen für Erwachsene locken auch Lesemuffel in das Haus der Stadt am Rudolf-Schock-Platz.

Kindergärten können nach Anmeldung bei Melanie Mevis (Tel: 02421 25-1397) an den Vormittagen gerne mit ihren Gruppen ins Haus kommen. So gelingt der Einstieg ins Lesevergnügen!
Klassenführungen für Grund- und weiterführende Schulen bieten die Chance, sich mit dem  Bestand und den Recherchemöglichkeiten der Stadtbücherei vertraut zu machen.
Sprechen Sie uns an!

Das Team der Stadtbücherei freut sich auf Ihren Besuch!


Buchgeschenke

Die Stadtbücherei nimmt Buchgeschenke nur noch an, wenn die Bücher nicht älter als 5 Jahre sind. Ältere Bücher werden abgelehnt. Wir danken für Ihr Verständnis!

Tonie-Hörspielboxen im Angebot der Stadtbücherei Düren

Das Bild zeigt Tonie-Hörspielfiguren.

In der Kinder- und Jugendbücherei warten über 120 kleine Hörspiel-Figuren – sogenannte Tonies – darauf, ausgeliehen zu werden. Sie ermöglichen eine ganz neue Art des Hörens von Kinderhörspielen und regen dazu an, das Gehörte anschließend nachzuspielen. Platziert auf einer zugehörigen Box, erzählen beliebte Figuren wie „Der Grüffelo“, „Heidi“ oder „Käpt’n Sharky“ ihre Geschichten. Wie CDs können die Figuren vier Wochen lang kostenlos ausgeliehen werden. Vier vorinstallierte Tonieboxen mit den Geschichten von fünf beiliegenden Hörtonies stehen zum Kennenlernen für 1,50 Euro zwei Wochen lang zur Ausleihe bereit.

Die Box ist ein Würfel ohne Ecken und Kanten und kinderleicht zu bedienen durch Klapse, Kippen und Drücken der beiden „Ohren“ zum Regeln der Lautstärke. Über WLAN können bis zu 500 Geschichten darauf gespeichert werden. Je nachdem, welche Hörspielfigur oben auf die Box gesetzt wird, erklingt die entsprechende Geschichte. In der Kinder- und Jugendbücherei ist eine Toniebox fest installiert, an der die Kolleginnen und Kollegen die einfache Bedienung gerne vorführen.

Lesestart in der Stadtbücherei Düren

Die Grafik zeigt das Logo der Aktion "Lesestart".

Holen Sie sich das kostenlose Lesestart-Paket für alle Dreijährigen in der Stadtbücherei Düren ab.

Das Foto zeigt das Lesestart-Paket.

Lesestart-Paket

Das Paket enthält ein altersentsprechendes Bilderbuch, ein Wimmel-Poster und Broschüren mit Vorlesetipps in einer gelben Leinentasche.

Die Grafik zeigt das Logo des Ministeriums für Familie, Kinder, Jungend, Sport und Kultur des Landes Nordrhein-Westfalen.

"Dürener Buchpaket"

Ein Service für Menschen, die aufgrund ihres Alters oder aufgrund einer Behinderung nicht selbst zur Stadtbücherei kommen können:

Mitglieder des Seniorenrates und andere Ehrenamtliche stellen Ihnen monatlich ein Paket mit Büchern, CDs oder Hörbüchern ganz nach Ihren eigenen Wünschen zusammen und bringen es zu Ihnen nach Hause. Sie zahlen lediglich die übliche Benutzungsgebühr der Stadtbücherei in Höhe von 20,00 Euro jährlich.

Informationen unter Telefon: 02421 25-1364 oder per E-Mail.

 Drucken © Stadt Düren

Öffnungszeiten

Montag: 12:00-18:00

Dienstag: 12:00-18:00

Mittwoch: geschlossen

Donnerstag: 10:00-18:00

Freitag: 12:00-17:00

Samstag: 10:00-13:00

Onleihe Region Aachen

Die Grafik zeigt das Logo der Onleihe der Region Aachen. Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur entsprechenden Internetseite.

Link zur Onleihe

Digitale Bibliothek (DigiBib)

Die Grafik zeigt das Logo der Digitalen Bibliothek. Durch einen Klick auf das Logo gelangen Sie zur Suchmaske der Stadtbücherei Düren.

In der DigiBib finden Sie unter einer einheitlichen Oberfläche viele verschie-
dene Informationsquellen.


Link zur DigiBib

Brockhaus Wissensservice

Sie suchen aktuelle Informationen über Personen, Länder, Sport oder Film?

Der Brockhaus Wissensservice gibt Antwort. 

Direktlink 

Interessanter Verweis

Bildung im Kreis Düren

weitere Ansprechpartner

Auskünfte und telefonische Leihfristverlängerungen:

Telefon: 02421 25-1364
(nur während der Öffnungszeiten)

Kontakt

Düren Kultur
- Stadtbücherei -
Stefan-Schwer-Straße 4 - 6
52349 Düren
E-Mail senden

Lage im Stadtplan

Ansprechpartnerinnen

Leitung
Frau Oidtmann
Telefon: 02421 25-1361
E-Mail senden

Leitung Kinder-
und Jugendbibliothek

Frau Nellessen
Telefon: 02421 25-1371

Ansprechpartnerin
Kindergärten

Frau Mevis
Telefon: 02421 25-1397