Leitseite > Aktuelles

Aktuelles

!!! Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen von Düren Kultur
bis einschließlich 31.05.2020 abgesagt worden !!!


Liebe Kulturfreunde der Stadt Düren,

wir möchten Sie nun auch auf diesem Weg darüber in Kenntnis setzen, dass seit Samstag (14.03.2020) bis auf weiteres alle Kultureinrichtungen der Stadt Düren geschlossen bleiben. Darüber hinaus sind alle Veranstaltungen von Düren Kultur bis einschließlich 31.05.2020 abgesagt worden. Dies umfasst alle Veranstaltungen des Theaters, der Stadtbücherei, des Archivs, der VHS, der Musikschule und von Schloss Burgau. Auch das Laientanzprojekt „tanzwärts“ kann leider nicht stattfinden.

Leitlinie für die Entscheidungen war, so Ministerpräsident Armin Laschet, die Anzahl sozialer Kontakte in den kommenden Wochen zu reduzieren, um so die dynamische Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen.

„Dieser richtigen, verantwortungsvollen und konsequenten Linie der Landesregierung tragen wir in der Stadt Düren Rechnung und haben in unserem Stab für außergewöhnliche Ereignisse (SaE) entsprechende Entscheidungen getroffen!“, betont Dürens Bürgermeister Paul Larue. So hat die Stadt beschlossen, die städtischen Kultureinrichtungen, wie Volkshochschule, Musikschule, Stadtbücherei, Stadt- und Kreisarchiv, Theater sowie das Leopold-Hoesch-Museum und das Papiermuseum ab sofort bis auf weiteres für den Publikumsverkehr zu schließen. Betroffen sind davon auch alle Veranstaltungen der Einrichtungen, wie Lesungen, Unterricht, Kurse usw.

Der iPUNKT, die zentrale Anlaufstelle für den Kauf von Eintrittskarten für kulturelle Veranstaltungen, bleibt seit Montag (16.03.2020) vorerst bis zum 18.04.2020 ebenfalls für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir prüfen im Moment, welche Veranstaltungen wie und wann nachgeholt werden können. Wenn Ersatztermine gefunden werden, behalten die erworbenen Eintrittskarten ihre Gültigkeit. Falls Veranstaltungen ersatzlos entfallen, können Ihre Karten für andere Veranstaltungen oder in Gutscheine umgetauscht werden, auch eine Rückerstattung z.B. bei Abos ist möglich.

Sie können uns weiterhin per Mail oder telefonisch montags bis freitags von 9:00 bis 18:00 Uhr erreichen:

theaterkasse(at)dueren.de
Telefon: 02421 25-2525 

Wir bitten unsere geschätzten Besucherinnen und Besucher um ein wenig Geduld, damit wir in dieser unvorhersehbaren Situation die jeweiligen Möglichkeiten prüfen und die Umtausch- und Auszahlungsmodalitäten vorbereiten können.

Wir informieren Sie sobald wir neue Informationen für Sie haben.

Bleiben Sie bitte gesund!

Ihr Team von Düren Kultur


Veranstaltungsreihe Düren - Jülich 2019/2020

!!! Bis auf weiteres sind alle Veranstaltungen von Düren Kultur bis einschließlich 31.05.2020 abgesagt worden !!!

Zwischen „Führer“ und Freiheit – Bombenkrieg und „Befreiung“ an der Rur

Das Bombardement vom 16. November 1944 bedeutete für die Städte Düren und Jülich die nahezu vollständige Vernichtung. Jedes Jahr gedenken beide Städte auf ihre Weise dieses Tages. Nun, 75 Jahre nach dem dunkelsten Tag in der Geschichte von Jülich und Düren, haben sich das Stadt- und Kreisarchiv Düren mit dem Museum Zitadelle Jülich zusammengetan und eine gemeinsame Ausstellungs- und Vortragsreihe erarbeitet.

Das Veranstaltungsprogramm „Zwischen ‚Führer‘ und Freiheit – Bombenkrieg und ‚Befreiung‘ an der Rur“ startete am 25. September 2019 mit einem Vortrag über den Beginn des Zweiten Weltkriegs in der Schlosskapelle der Zitadelle in Jülich, der am 22. Oktober 2019 auch in Düren im Haus der Stadt gehalten wird. Die Vortragsreihe endet am 8. Mai 2020 mit einer Podiumsdiskussion. Für Ende 2020 ist dann die Herausgabe einer umfangreichen Publikation geplant, um die Projektergebnisse nachhaltig in Wort und Bild zu dokumentieren.


HOCHSIEBEN – Düren Kultur Jahresbericht 2018

Unter dem Dach von Düren Kultur sind sieben wichtige Kultureinrichtungen der Stadt Düren vereint: Heinrich-Böll-Haus, Musikschule Düren, Schloss Burgau, Stadt- und Kreisarchiv Düren, Stadtbücherei Düren, Theater Düren und VHS Rur-Eifel. Die finanziellen Rahmenbedingungen sind in einem Teilhaushalt der Stadt Düren akribisch und nachvollziehbar in Planung, Steuerung und Jahresergebnis festgehalten. Aber so wichtig das Zahlenwerk für die Fachleute aus Politik und Verwaltung auch ist, es spiegelt die Sinnlichkeit von Kunst und Kultur, die sich aus vielen unterschiedlichsten Erlebnissen und Momenten speist, nicht wider. Daher hat sich Düren Kultur entschlossen, Ihnen mit HOCHSIEBEN, dem Jahresbericht für das Jahr 2018, erstmals eine Übersicht an die Hand zu geben, die mit Daten und Fakten nicht nur von dem Kraftakt eines langen Kulturjahres zeugt, sondern auch die aufregendsten und bemerkenswertesten Ereignisse in Wort und Bild Revue passieren lässt. Und das sollte bei allen Diskussionen um die Ausgaben für Kunst und Kultur, für die so genannten freiwilligen Leistungen, nicht vergessen werden: Jedes einzelne Ereignis schafft den Raum für Begegnung und Austausch, jedes einzelne Ereignis berührt und bewegt. Gerade die Nachhaltigkeit dieser Erlebnisse ist es, die unsere Stadt so lebenswert macht.

HOCHSIEBEN – Düren Kultur Jahresbericht 2018 zum Download


Die SPIELZEIT 2019/2020 im Theater Düren im Haus der Stadt

Die SPIELZEIT ist das beliebte Programmheft unseres Theaters Düren im Haus der Stadt. Die aktuelle Ausgabe der Theatersaison 2019/2020 ist prall gefüllt, informativ und unterhaltsam. Möge sie ein anregender Begleiter durch Ihr persönliches Theaterjahr sein!

Die SPIELZEIT gibt einen Vorgeschmack auf das vielfältige Angebot an Schauspiel, Musiktheater, Musical, Ballett und Kinder- und Jugendtheater der kommenden Saison. 

Lassen Sie sich inspirieren, es ist bestimmt auch etwas für Sie dabei.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Theater Düren!

Weitere Informationen zum Theater Düren finden Sie hier: www.theater.dueren-kultur.de


Tickets für alle Veranstaltungen erhalten Sie im

iPUNKT Düren, Markt 6
Montag - Freitag: 9 - 18 Uhr
Samstag: 9 - 14 Uhr
Telefon: 02421 252525
E-Mail: theaterkasse(at)dueren.de

Online:Düren Kultur Tickets

Wichtiger Hinweis:

Der iPUNKT, die zentrale Anlaufstelle für den Kauf von Eintrittskarten für kulturelle Veranstaltungen, bleibt seit Montag (16.03.2020) vorerst bis zum 18.04.2020 für den Publikumsverkehr geschlossen. Wir prüfen im Moment, welche Veranstaltungen wie und wann nachgeholt werden können. Wenn Ersatztermine gefunden werden, behalten die erworbenen Eintrittskarten ihre Gültigkeit. Falls Veranstaltungen ersatzlos entfallen, können Ihre Karten für andere Veranstaltungen oder in Gutscheine umgetauscht werden, auch eine Rückerstattung z.B. bei Abos ist möglich.

Theater Düren Spielzeit 2019/2020 zum Download


ANDANTINO – Musikalische Entdeckerreisen
Saison 2019/20

Die Andantino-Konzerte kooperieren mit der Capella Villa Duria und Düren Kultur und werden von der Diplom-Musikpädagogin Anja Leu in Zusammenarbeit mit dem Diplom-Musikpädagogen David Schlünkes konzipiert und je nach Konzertthema mit weiteren professionellen Musikpädagogen und Musikern durchgeführt.

Mit Andantino gehen Kinder im Alter von 3-10 Jahren auf spannende musikalische Entdeckerreisen. Sie entdecken die Welt der Musik, lernen Instrumente kennen und werden durch Mitmachaktionen ein Teil der Musik und des Konzertes.

Der Andantino-Jahreskalender 2019/20 zum Download:


Veranstaltungskalender


Kulturbetrieb-Termine