Aktuelles
Musikschule
Theater
Veranstaltungen
Stadt- und
Kreisarchiv
Stadtbücherei
Schloss Burgau
Heinrich-Böll-Haus
Langenbroich
Volkshochschule
Kulturverwaltung

Kulturrucksack 2021 in Düren - Ein vielseitiges Kulturprogramm für junge Menschen von 10 bis 14 Jahren

Düren, den 06.05.21

Düren. Die Corona-Pandemie hat auch in diesem Jahr wieder die Termingestaltung für das Dürener Programm zum „Kulturrucksack NRW“ beeinflusst. „Zwar starten ab Mai die Workshops, jedoch liegt der Schwerpunkt unseres Angebotes im Sommer“, hofft Koordinatorin Alexandra Oidtmann auf eine stetige Verbesserung der Infektionslage und die Möglichkeit, dann auch wieder spezielle Freizeitangebote quer durch Düren für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren anbieten zu können.

Screen Kulturrucksack 2021

Der Kulturrucksack NRW enthält 2021 wieder Workshops aus allen Bereichen der Kultur. Den Anfang macht das Tour-Angebot der Einrichtung MultiKulti mit dem Titel „History for Teens“. Dabei werden das ganze Jahr über verschiedene Museen besucht. Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen zwischen 10 und 14 Jahren machen sich vor Ort ein Bild von der Vergangenheit. Mit Quiz und Rallyes durch die Einrichtungen kann man neues entdecken und Wissen vertiefen.

Wer noch nicht genug hat, besucht die Medienwerkstatt, in der eine eigene Zeitung herausgeben wird. Inhalt ist dieses Jahr die Exkursionen in die Museen und die Auseinandersetzung mit der Vergangenheit.

Junge Schauspieler gehen wo hin? Natürlich auf den Abenteuerspielplatz! Mit den Profis vom Landestheater wird wieder ein eigenes Stück inszeniert. Über Wünsche und Herzensangelegenheiten wird nachgedacht, aufgeschrieben und gespielt. 

Im Stadtmuseum beschäftigten sich die jungen Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit der Perspektive, die sie auf Düren haben. Aus Fotos werden dann Guckkästen gebaut.

Im Leopold-Hoesch-Museum und Papiermuseum begleitet die Künstlerin Kasia Fudakowski die Kinder und Jugendlichen in einem Workshop zum Thema „Mediale Techniken“. Es werden Holzplatten, geschnitzt, an der Druckerpresse gearbeitet und mit Farben und Papier experimentiert. Die Ergebnisse werden - wie jedes Jahr - ab Dezember ausgestellt.

Auf dem Rudolf-Schock-Platz wird Christiane Mucha vom Kunstraum an der Rur einen dreitägigen Workshop im Freien auf der Sommerbühne abhalten. „Seelenmikado“ ist der Titel des Workshops, bei denen lange Holzstäbe bunt bemalt werden. 

Im AWO Jugendheim steht „Upcycling“ das ganze Jahr über hoch im Kurs. Aus „Abfall“ kann doch noch tolle Gegenstände zaubern: Umhängetaschen, Handyhalter und vieles mehr. Und wer für Weihnachten noch Geschenkideen braucht, kann Anfang Dezember noch mal kommen, um Geschenke aus dem zu basteln, was einen zweiten Blick wert ist. 

Mode und Style werden wieder in verschiedenen Workshops ein Thema sein. Die Batik-Werkstatt im Stadtmuseum oder ein Nähkurs im Nachbarschaftstreff. Eigenen Modeideen sind keine Grenzen gesetzt.

Die „Manga-Maniacs“ treffen sich seit Jahren in der Stadtbücherei Düren. Dieses Jahr wird nicht nur am Stil gefeilt, sondern gleich auch noch eigene Merchandising-Artikel entworfen.

Das komplette Programm des Kulturrucksacks in Düren ist unter www.kulturrucksack.nrw.de zu finden. Anmeldungen erfolgen in der jeweiligen Einrichtung. Alle Workshops sind kostenlos. Angepasst an die aktuelle Situation, wird beim Besuch der Workshops immer auf die Einhaltung der Hygienevorschriften und Abstandsregeln geachtet.

Das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und das Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen, die den Kulturrucksack NRW fördern, unterstützen das Projekt in Düren mit über 19.000 Euro.

 

Weitere Meldungen aus der Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren

Kontakt

Düren Kultur
- Stadtbücherei -
Stefan-Schwer-Straße 4 - 6
52349 Düren
E-Mail senden

Lage im Stadtplan

Ansprechpartnerinnen

Leitung
Frau Oidtmann
Telefon: 02421 25-1361
E-Mail senden

Leitung Kinder-
und Jugendbibliothek

Frau Nellessen
Telefon: 02421 25-1371

Ansprechpartnerin
Kindergärten

Frau Joisten
Telefon: 02421 25-1397