Aktuelles
Musikschule
Theater
Veranstaltungen
Stadt- und
Kreisarchiv
Stadtbücherei
Schloss Burgau
Heinrich-Böll-Haus
Langenbroich
Volkshochschule
Kulturverwaltung

Enigma - Schauspiel von Éric-Emmanuel Schmitt

Düren, den 27.02.20

Düren. Das Grenzlandtheater Aachen zeigt am Mittwoch, dem 4. März, 20 Uhr, im Theater Düren im Haus der Stadt ein Schauspiel des berühmten Autors Éric-Emmanuel Schmitt, der vor allen Dingen mit seinen Romanen „Monsieur Ibrahim und die Blumen des Koran“ und „Oscar und die Dame in Rosa“ Berühmtheit erlangte. In „Enigma“ beschreibt er ein außergewöhnliches Interview, ein spannendes Gespräch zwischen einem berühmten Schriftsteller und einem Lokaljournalisten.

Szenenfoto © Kerstin Brandt

Szenenfoto © Kerstin Brandt

Abel Znorko, gefeierter Autor und Literaturnobelpreisträger, hat sich in die Einöde zurückgezogen, um dem Medienrummel zu entkommen. Dass er ausgerechnet dem Lokaljournalisten Erik Larsen ein Interview gewährt, verwundert zunächst. Das Interview dreht sich um Znorkos neuen Bestseller, ein scheinbar fiktiver Briefroman, der hinreißende Liebesbriefe enthält. Larsens Fragen kommen immer wieder auf die fiktive Liebhaberin aus dem Roman zurück, und obwohl Znorko mit seiner herablassenden Art versucht, eine intellektuelle Übermacht zu demonstrieren, lässt dieser sich nicht einschüchtern. Das Gespräch entwickelt sich in eine Richtung, die bald offenlegt, dass die zwei Männer ebenbürtiger sind, als es zunächst vermuten lässt, und dass sie dunkle Geheimnisse haben, die ihrer beider Vergangenheit verbindet.

Tickets im iPUNKT am Markt 6 in Düren, Tel.:02421 25-2525, E-Mail: theaterkasse(at)dueren.de

 

Weitere Meldungen aus der Kultur

zurück zu: Pressemeldungen

 Drucken © Stadt Düren

Kontakt

Düren Kultur
- Stadtbücherei -
Stefan-Schwer-Straße 4 - 6
52349 Düren

Lage im Stadtplan

Ansprechpartnerinnen

Leiterin Stadtbücherei: 
Frau Oidtmann
Telefon: 02421 25-1361

Leiterin Kinder-
und Jugendbibliothek:
Frau Nellessen
Telefon: 02421 25-1371

Ansprechpartnerin
Kindergärten:
Frau Joisten
Telefon: 02421 25-1397